Corona-Update: Weitgehender Normalbetrieb in den Abteilungen – Ausnahme Ferienfreizeiten

Dank der neuen NRW-Corona-Schutzverordnung vom 27.05.2021 läuft in allen Abteilungen der DJK Roland Köln-West weitgehender Normalbetrieb. Die aktuelle Inzidenz ermöglicht neben den Einzelsportarten wie Schwimmen auch wieder Kontaktsportarten wie Fußball – sowohl Indoor als auch Outdoor.

Dennoch bitten wir weiterhin darum, die für die jeweilige Sportstätte gültigen Vorsichtsmaßnahmen einzuhalten. Davon unabhängig bleiben die A-H-A-Regeln gültig: Abstand halten abseits der unmittelbaren sportlichen Aktivität, Hygienemaßnahmen einhalten (Händewaschen, etc.) und im (sportlichen) Alltag Maske tragen, wenn nicht gerade eine sportliche Aktivität ausgeübt wird (zum Beispiel im Schwimmbad auf dem Weg in die Schwimmhalle). Die 3-G-Nachweisregeln (Geimpft, Genesen, Getestet) gelten aktuell nicht für den sportlichen Bereich. Somit ist bspw. kein tagesaktueller Test für das Training notwendig.

All diese Lockerungen gelten bis auf Weiteres. Eine steigende Inzidenz kann jederzeit dazu führen, dass Lockerungen zurückgenommen und der Sportbetrieb wieder eingeschränkt oder eingestellt werden muss. Informieren Sie sich bei Bedarf gerne beim*bei der jeweilige*n Abteilungsleiter*in.

Sonderfall Ferienfreizeiten: Die Herbstfreizeit 2021 findet nicht statt. Wenngleich Urlaubsreisen im Allgemeinen wieder möglich sind, stellen Gruppenreisen doch einen Sonderfall dar, insbesondere bei der Nutzung von Gemeinschaftsunterkünften. Wenngleich aktuell noch nicht klar ist, welche Regelungen zum Zeitpunkt der Herbstfreizeit gelten werden, hat sich die Jugendleitung dazu entschieden, aus organisatorischen Gründen die Freizeit abzusagen. Wir bitten um Verständnis

Teilen mit:


Corona-Update: Weitgehender Normalbetrieb in den Abteilungen – Ausnahme Ferienfreizeiten
Nach oben scrollen