SCHWIMMEN – kein Training am Mittwoch (20.10.2010) im Ossendorfbad

Auf Grund fehlender Kommunikation zwischen dem Sportamt der Stadt Köln und der Bäder GmbH, bleibt uns leider mittwochs der Zugang zum Ossendorfbad in den Ferien entgegen anderer Absprache doch verwehrt. Das Sportamt hatte uns eine Nutzung zugesagt, die Bäder GmbH – und somit die Bademeister – wissen jedoch von nichts und sind daher nicht gewillt, für uns Wasserzeiten abzutrennen. Die (zahlende) Öffentlichkeit hat in diesem Fall mal wieder den Vortritt. Vergangene Woche haben bereits viele Eltern, Kinder und Übungsleiter vor verschlossener Tür gestanden. Unsere Versuche für den kommenden Mittwoch noch eine Änderung herbeizuführen, waren leider ergebnislos.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.