Wahlen im Verein: Vorstand bestätigt, Führungswechsel in der Jugendleitung

Im Rahmen der Mitgliederversammlung der DJK Roland Köln-West e. V. am 2. November wurde auch turnusgemäß ein neuer Vorstand gewählt. Alle Mitglieder des Vorstands wurden dabei einstimmig wiedergewählt. Der geschäftsführende Vorstand des Vereins wird sich daher auch künftig aus Jörg Höhn (1. Vorsitzender), Sabine Harnisch (stellvertretende Vorsitzende), Lothar Carli (Geschäftsführer) und Thorsten Schaar (Kassenwart) zusammensetzen. Im Rechenschaftsbericht verdeutlichte der geschäftsführende Vorstand die positive Entwicklung des Vereins in den letzten rund zwei Jahren. Für die neue Legislaturperiode sind der Umbau und die Sanierung des Vereinsheims im Rochuspark geplant. Derzeit ist davon auszugehen, dass mit den Bauarbeiten im ersten Halbjahr 2016 wird begonnen werden können.

In der Jugendleitung des Vereins gab es hingegen einen Führungswechsel. Kathrin Höhn und Marco Carlo, die die Jugendabteilung über viele Jahre mit Bravour führten, traten aus beruflichen und privaten Gründen nicht erneut an. Der Posten des männlichen Jugendleiters wurde durch Marcel Stabler, der bereits seit einigen sehr aktiv die Ferienfreizeiten des Vereins mitgestaltet, einstimmig nachbesetzt. Für den Posten der Jugendleiterin stand indes keine Kandidatin zur Verfügung, so dass diese Position vorerst vakant bleibt.

Die Jugendabteilung bedankte sich im Rahmen der Jugendjahreshauptversammlung sehr herzlich bei den scheidenden Jugendleitern Kathrin Höhn und Marco Carlo, die die Jugendarbeit des Vereins in den letzten Jahren mit überdurchschnittlich viel Engagement und Enthusiasmus geprägt haben.