8 Stunden Party mit 50 Prozent auf Alles

Gestern fand das große Bickendorfer Oktoberfest der DJK Roland Köln-West statt. Im Vereinsheim im Rochuspark feierten rund 50 bestens gelaunte Gäste bei Original-Oktoberfestbier und bayerischen Spezialitäten (Weißwürste, Spießbratenbrötchen und Co.). Los ging es um 18 Uhr mit dem ersten Fassanstich. Bis 2 Uhr nachts wurde gefeiert, geschunkelt und auf Tischen getanzt.
Was macht das Bickendorfer Oktoberfest so besonders? Keine ewigen Wartezeiten, um einen Platz oder eine frische Maß zu bekommen, sehr nette Partygäste und vor allem zivile Preise. Während die Maß auf dem Oktoberfest in München in diesem Jahr rund 10 Euro kostete, kam man in Bickendorf schon für 5 Euro an einen bis an den Eichstrich mit Oktoberferstbier gefüllten Maßkrug.