Neuer Treffpunkt im Veedel – Vereinsheim der DJK Roland Köln-West modernisiert und erweitert

Nach mehr als zweijähriger Bauzeit konnte am vergangenen Samstag endlich das Vereinsheim der DJK Roland Köln-West e. V. im Rochuspark offiziell wiedereröffnet werden – pünktlich zum 100-jährigen Jubiläum im kommenden Jahr.

Das Vereinsheim der DJK Roland Köln-West ist seit Jahrzehnten ein zentraler Treffpunkt für den Bickendorfer Sportverein. Vor gut vier Jahren wurde die Entscheidung getroffen, das in die Jahre gekommene Haus zu modernisieren und zu erweitern. Rund zwei Jahre waren fast 50 Handwerker und Ehrenamtliche aktiv, um das Heim auf den neuesten Stand zu bringen.

Nach Fertigstellung im November verfügt das Heim nun über einen deutlich größeren Gemeinschafts- und Partyraum, neue Sanitäranlagen und eine vergrößerte Küche sowie dank eines Anbaus über einen gesonderten Raum für die Schiedsrichter der Fußballabteilung des Vereins.

Während das Heim aufgrund seines dürftigen Zustands in den letzten Jahren kaum mehr für sportbezogene Veranstaltungen und Versammlungen genutzt werden konnte, dient es nun wieder als reger Treffpunkt für die mehr als 1.000 Mitglieder des Breitensportvereins.

„Wir freuen uns sehr, dass unser Vereinsheim nun endlich fertig ist. Es steckt viel Arbeit darin. Ganz besonders möchte ich mich bei den zahlreichen ehrenamtlichen Helfern bedanken, ohne die wir die Modernisierung und Erweiterung nicht hätten schaffen können“, so Jörg Höhn, 1. Vorsitzender des Vereins.

Als Dankeschön an Handwerker und Helfer wurde am Samstag im Rahmen eines Konzerts der Band „Schmeisig“ im erneuerten Vereinsheim gefeiert.